Details

Erdbeer-Melissensorbet im Rosé-Sekt

28.05.2018

Besonders an heissen Sommertagen ist dieses Dessert oder Zwischengericht ein idealer Genuss. Es tritt den Beweis an, dass die einfachsten Zutaten, harmonisch kombiniert, höchsten Genuss bereiten können.


Zutaten für 4 Personen:

400  g  Erdbeeren 
60  g  Zucker 
etwas Zitronensaft 
1  Bund  frische Zitronemmelisse 
1  Flasche Rosésekt 

Zubereitung:

Erdbeeren putzen und pürieren. Den Sekt kalt stellen.

Zur Herstellung von Läuterzucker 60 g Zucker und 60 ml Wasser gemeinsam aufkochen. Die Melisse waschen, fein hacken, einige Blätter zur Dekoration beiseite legen. Das Erdbeermark, die Melisse und den Läuterzucker gut verrühren.

Die Masse in eine flache Gefrierbox oder Schüssel geben, in den Tiefkühlschrank stellen und regelmässig durchrühren, bis eine cremigpastöse Konsistenz erreicht ist.

Das fertige Erdbeersorbet in schöne Kugeln oder Nocken abstechen, in Sektgläser geben, mit dem Sekt auffüllen und mit der Melisse garnieren.

Weinempfehlung:

Rosésekt