Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender


Kennen Sie eine Veranstaltung, die hier noch nicht aufgeführt ist?

Neue Veranstaltung melden

81 - 90 von 91 Ergebnissen

Die Samstagsweinprobe für Genießer & den Wein des Monats entdecken

16.03.2019, 10:30 - 13:00
Affentaler Winzer eG
Betschgräblerplatz
77815 Bühl (Deutschland)

Anbaugebiet: Baden
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

Empfang mit einem prickelnden Aperitif, anschließend Kellerführung und Verkostung von drei ausgesuchten Premium Weinen durch einen Wein-Guide unseres Hauses und im Jubiläumsjahr 110 Jahre Affentaler Winzer präsentiert Ihnen unser Wein-Guide zusätzlich den Wein des Monats März.
  • Preis: 6,00. €

Kategorien

Weinpräsentationen, Weinproben, Weinberg, Gut und Keller erleben

Veranstaltungsort

Affentaler Winzer eG
Betschgräblerplatz
77815 Bühl (Deutschland)

Kontakt

Affentaler Winzer eG
Betschgräblerplatz
77815 Bühl (Deutschland)
Tel. : 0 72 23 - 98 98 0
Fax : 98 98 30
bjung[at]affentaler(dot)de
http://www.affentaler.de

2018er Kellergeflüster mit Halbstarken-Probe

16.03.2019, 19:30 - 22:00
Weingut und Winzerhof Emmerich
Einersheimer Strasse 47
97346 Iphofen (Deutschland)

Anbaugebiet: Franken
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

Neugierig auf den neuen Jahrgang, verkosten wir im Weinkeller 2018er Jungweine, die in den Fässern reifen. Neben verschiedenen Fassproben reichen wir ausgewählte Weine, unter anderem aus unserer Schatzkammer., und als „Betthupferl“ einen Digestif, gebrannt in unserer Destillerie.
  • Preis: 24,00 €

Kategorien

Weinproben, Weinberg, Gut und Keller erleben

Veranstaltungsort

Weingut und Winzerhof Emmerich
Einersheimer Strasse 47
97346 Iphofen (Deutschland)

Kontakt

Weingut und Winzerhof Emmerich
Einersheimer Strasse 47
97346 Iphofen (Deutschland)
Tel. : +49 (0) 9323 87593 0
Fax : +49 (0) 9323 87593 99
www.weingut-emmerich.de

Von den Römern über Chagall zum Wein

16.03.2019, 15:30 - 17:30
Holzhofstraße, Mainz
Holzhofstr.
55116 Mainz (Deutschland)

Anbaugebiet: Rheinhessen
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

2000 Jahre Geschichte hat Mainz zu bieten. Davon eine über 300jährige Festungsgeschichte. Das Werk des französischen Künstlers Marc Chagall in der Kirche St. Stephan verzaubert Menschen aus der ganzen Welt. Und der Wein? Im Rheinknie gelegen und von Deutschlands größtem Weinanbaugebiet Rheinhessen umgeben, spielt der Wein hier in Mainz seine große Rolle mindestens seit der Römerzeit!Diese spannende Route führt Sie von der Altstadt in die Oberstadt, wo es phantastische Ausblicke zu genießen gibt. Einst zu Wehrzwecken genutzt, zeigt sich die Anhöhe heute von eher beschaulichem Charakter und ist hier seit dem 19. Jahrhundert ein attraktives Wohn- und Naherholungsgebiet entstanden, das Überraschungen parat hält!
  • Preis: 24,00 €
  • Im Preis enthalten ist die Stadtführung, sowie zum Abschluss ein Piffchen Wein & Brezel in einer national wie international mit dem GWC-Award ausgezeichneten Vinothek!
  • Diese Stadttour ist auschließlich online hier https://best-of-mainz.com/ buchbar.
  • Der Treffpunkt ist 10 Min. vor Tourstart am angegebenen Ort.

Kategorien

Sonstige Veranstaltungen, Wein und Kultur: Musik, Kunst u.a.

Veranstaltungsort

Holzhofstraße, Mainz
Holzhofstr.
55116 Mainz (Deutschland)

Kontakt

Best of Mainz Tour Agentur
Berliner Str. 75
55268 Nieder-Olm (Deutschland)
Mobil : 0170/9908340
info[at]best-of-mainz(dot)com

Jungweinprobe im Winzerkeller Stetten

16.03.2019, 18:00
Winzerkeller Stetten
Urbanusstraße 29
97753 Karlstadt-Stetten (Deutschland)

Anbaugebiet: Franken
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

neuer Wein und Brotzeit

Kategorien

Weinproben

Veranstaltungsort

Winzerkeller Stetten
Urbanusstraße 29
97753 Karlstadt-Stetten (Deutschland)

Kontakt

Winzerkeller Stetten
Urbanusstraße 29
97753 Karlstadt-Stetten (Deutschland)
Tel. : 09360 291
stetten[at]gwf-frankenwein(dot)de
Fax : 09360 99996
www.gwf-frankenwein.de/winzerkeller/winzerkeller-stetten

ProWein

17.03.2019, 10:00 - 19.03.2019, 19:00
40474 Düsseldorf, Messe (Deutschland)

Anbaugebiet: Außerhalb der Weinbaugebiete
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

Internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen. Nur für Fachbesucher. Über 6.000 Aussteller aus mehr als 60 Ländern. Mit Verkostungszone und Veranstaltungen. Messe Düsseldorf
  • Preis: 50,00 €
  • Tageskarte; Vorverkauf online 35 €; Dauerkarte 75 €, VVK online 60 €.

Kategorien

Weinmessen, Weinpräsentationen, Weinproben

Veranstaltungsort

40474 Düsseldorf, Messe (Deutschland)

Kontakt

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz 1
40474 Düsseldorf (Deutschland)
Tel. : 0211 - 456001
Fax : 456087584
info[at]messeduesseldorf(dot)de
http://www.prowein.de

Weinfrühling Randersacker

17.03.2019, 13:00 - 18:00
Am Sonnenstuhl, Randersacker
Am Sonnenstuhl 62
97236 Randersacker (Deutschland)

Anbaugebiet: Franken
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

Weinverkostung von 11 Winzern aus Randersacker und dem Winzerkeller
  • Preis: 12,00 €
  • Tageskasse

Kategorien

Weinpräsentationen, Weinproben, Wein und Kultur: Musik, Kunst u.a.

Veranstaltungsort

Am Sonnenstuhl, Randersacker
Am Sonnenstuhl 62
97236 Randersacker (Deutschland)

Kontakt

Touristinformation Randersacker
Maingasse 9
97236 Randersacker (Deutschland)
Tel. : 09 31 - 70 53 17
Fax : 70 53 20
tourist-info[at]randersacker(dot)de
http://www.randersacker.de

Kinder-Schloss-Führung

17.03.2019, 14:00 - 15:00
Schloss Vollrads
65375 Oestrich-Winkel (Deutschland)

Anbaugebiet: Rheingau
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

Schlösser und Burgen üben seit jeher eine besondere Faszination auf Kinder aus. Grund genug für uns, auch unseren kleinen Besuchern die mehr als 800 Jahre alte Geschichte spielerisch und vor allem zum Anfassen zu vermitteln. In kleinen geführten Gruppen können die Kinder das Schloss erkunden, während die Eltern die Zeit in unserem Restaurant oder bei einem Spaziergang um das Schloss überbrücken. Zum Abschluss reichen wir einen Traubensaft. Alter: 6 bis 12 Jahre
  • Preis: 8,00 €

Kategorien

Sonstige Veranstaltungen

Veranstaltungsort

Schloss Vollrads
65375 Oestrich-Winkel (Deutschland)

Kontakt

Schloss Vollrads
65375 Oestrich-Winkel (Deutschland)
Tel. : 06723 - 66-0
Fax : 6666
info[at]schlossvollrads(dot)com
http://www.schlossvollrads.com

Wein & Genuss

17.03.2019, 11:00 - 17:00
Lennacher Straße, Eberstadt
Lennacher Str. 25
74246 Eberstadt (Deutschland)

Anbaugebiet: Württemberg
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

Vor Ort erwartet Sie eine große Weinauswahl aus Eberstadt, Löwenstein, Willsbach und Eschenau. Für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt. Weitere regionale Aussteller erwarten Sie.
  • Eintritt frei

Kategorien

Kulinarisches, Weinpräsentationen, Weinproben

Veranstaltungsort

Lennacher Straße, Eberstadt
Lennacher Str. 25
74246 Eberstadt (Deutschland)

Kontakt

Winzer vom Weinsberger Tal eG
Reisacher Straße 5
74245 Löwenstein (Deutschland)
Tel. : +49 (0) 7130-461200
d.mosthaf[at]weinsbergertal-winzer(dot)de
Fax : +49 (0) 7130-3266
www.weinsbergertal-winzer.de

Weinerlebnis im Steinbergkeller

17.03.2019, 14:00 - 15:00
Domäne Steinberg, Eltville
Domäne Steinberg
65346 Eltville (Deutschland)

Anbaugebiet: Rheingau
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

1-stündige Kellerführung und 3er- Weinprobe im VDP Weingut Kloster Eberbach. Wir heißen Sie herzlich willkommen zu unseren offenen Weinführungen durch den Steinbergkeller, einen der modernsten Weinkeller Europas. Lassen Sie sich beeindrucken von der zeitgemäßen Architektur und genießen dabei drei unserer charaktervollen Weine. Bei der Führung durch unsere Gästeführer bleiben keine Fragen offen. Treffpunkt: Im Empfang des Steinbergkellers.
  • Eintritt inkl. Weinprobe: Erwachsene (inkl. 3er Weinprobe): 12,00 EUR, Jugendliche (12-15 Jahre): 2,00 EUR, Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei
  • bitte seien Sie mindestens 15 min. vorher da

Kategorien

Weinproben, Weinberg, Gut und Keller erleben

Veranstaltungsort

Domäne Steinberg, Eltville
Domäne Steinberg
65346 Eltville (Deutschland)

Kontakt

Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach
Kloster Eberbach
65346 Eltville (Deutschland)
Tel. : +49 (0) 6723 6046-0
Fax : +49 (0) 6723 6046-420
http://kloster-eberbach.de
weingut[at]kloster-eberbach(dot)de

Frankenwein auf der ProWein 2019

17.03.2019, 09:00 - 19.03.2019, 18:00
Stockumer Kirchstraße, Düsseldorf
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf (Deutschland)

Anbaugebiet: Außerhalb der Weinbaugebiete
Weitere Informationen Weniger Informationen

Beschreibung

Alles Silvaner - und das ist noch lang nicht genug. Die fränkischen Winzerinnen und Winzer "entern" mit ihrer Leitrebsorte die Weltleitmesse für Wein, die ProWein, in Düsseldorf. Silvaner, Bocksbeutel, uralte Rebengeschichte, Tradition und Moderne - "das macht den Franken so schnell keiner nach".Die trauen sich was, die Franken - und sie haben alle Trümpfe in der Hand. Silvaner Heimat seit 1659, Tradition und Zukunft. Und das Ganze erfrischend jung. Frankens Weinbau basiert auf einem viele Millionen Jahre alten Fundament - der Trias aus Bundsandstein, Muschelkalk und Keuper. Das gibt den Weinen unverwechselbaren regionalen Charakter und den typisch fränkischen Geschmack, den die links und rechts des Mains verwurzelten Winzer mit Leichtigkeit und viel Gespür ins Glas bringen.Gehen Sie auf Entdeckung: Während der wichtigsten internationalen Weinmesse ProWein haben Sie die Möglichkeit, Verabredungen mit den fränkischen Weinen einzugehen. Neben dem persönlichen Austausch mit den Topwinzern, erwartet Sie ein spannendes Bar- und Seminarprogramm, präsentiert von Weinprofis, Sommeliers und Weinjournalisten.An der offenen Weinbar und in moderierten Seminaren können Sie den Besonderheiten fränkischer Weine auf den Grund gehen. Da die Plätze in den moderierten Seminaren limitiert sind, melden Sie sich bitte rechtzeitig an.

Kategorien

Weinmessen, Seminare, Tagungen u.a.

Veranstaltungsort

Stockumer Kirchstraße, Düsseldorf
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf (Deutschland)

Kontakt

Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland GmbH
Hertzstraße 12
97076 Würzburg (Deutschland)
Tel. : 0931/ 39011 - 0
Fax : 0931/ 39011 - 55